Fordern und Fördern

Unsere Angebote

Unten finden sie unsere Angebote zum Thema Fordern und Fördern.

Wir freuen uns, Ihnen die vielfältigen Angebote der Begabungsförderung für begabte und leistungsstarke SchülerInnen vorstellen zu können. An unserer Schule legen wir großen Wert darauf, das Potenzial unserer SchülerInnen bestmöglich zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Begabungen weiterzuentwickeln.

LEMAS

Die Julius-Leber Schule freut sich über ihre Aufnahme in die renommierte bundesweite Initiative zur Begabungsförderung LEMAS (Leistung macht Schule). Die Bund-Länder-Initiative zielt darauf ab, herausragende Bildungsforschung mit der Praxis zu verknüpfen und Schulen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Unterrichtskonzepte zu unterstützen. Im Rahmen des Projekts bauen wir schulinterne Enrichment-Kurse intensiv aus und vernetzten uns mit anderen Bildungsträgern, um unsere begabten SchülerInnen und Schüler möglichst individuell und effizient zu fördern.

Für die Umsetzung der LEMAS-Ziele erhalten wir als Schule finanzielle Unterstützung durch die Beratungsstelle für besondere Begabungen. Darüber hinaus wird die Implementierung des Projekts durch kooperierende Universitäten wissenschaftlich begleitet. (Link zur Initiative: https://www.lemas-forschung.de/)

Wenn Sie mehr über unsere Angebote der Begabungsförderung erfahren möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Grüne Platzhaltergrafik mit dem Logo der Julius-Leber-Schule

Olga

Koordination Begabungsförderung

olga.artamonova@jls-hh.net

Im Rahmen des Programms „Fördern statt wiederholen“ erhalten bestimmte SchülerInnen eine kostenlose Lernförderung in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch, Englisch oder Hausaufgabenhilfe. Geleitet werden diese Förderstunden durch SchülerInnen der Jahrgänge 10 bis 13. Die Dauer einer Förderstunde beträgt 45 min, ein Förderkurs besteht aus maximal sieben SchülerInnen. Meine Aufgabe als „Förderkoordinator FsW“ ist u.a. die Einteilung der Förderkurse und Sicherstellung eines erfolgreichen Ablaufs.

keyboard_arrow_up