Die Julius-Leber-Schule


Wir alle zusammen! - Eine Videoaktion der SV Phoenix

 


Für die Julius-Leber-Schule ist wichtig:

Wir unterrichten nicht Fächer, sondern Schülerinnen und Schüler.

Damit wird gesagt:

Natürlich ist uns ein hochwertiger fachlicher Unterricht wichtig. Er ist quasi die Basis jeglichen Lernens. Aber dies reicht nicht aus. Wir wollen Schüler/innen nicht allein an formalen fachlichen Standards messen, sondern wir wollen sehen, welches Potenzial im Einzelnen vorhanden ist und dieses optimal entwickeln.

Deshalb beachten wir:
Inklusives Lernen, Standardsicherung an der Schule. Schüler/innen haben Interessen, sie entwickeln Neigungen, sie haben Begabungen, sie brauchen Hilfe, sie haben ein Leben nach der Schule und sie haben Eltern.


Ferienprogramm

Fragen und Antworten der Behörde für Schule und Berufsbildung zum Umgang mit dem Corona-Virus