Virtuelle Welten und Let's Plays

Die Informatikkurse im Jahrgang 8 besuchten Anfang November das "Creative Gaming"-Festival PLAY16!

Bei den unterschiedlichen Workshops konnte man sich zum Beispiel aus Pizzakartons eigene Virtual-Reality-Brillen bauen. In die legt man vorne sein Handy hinein und kann sich mit den entsprechenden Apps durch Galaxien, Jurassic Parc, in der Achterbahn, auf dem Motorrad etc. durch virtuelle Welten bewegen! Wem da nicht schwindelig wurde, der hat zu früh aufgehört!

Dieses Filmchen zeigt, wie man mit VR-Brillen ganz billig tolle Sachen erleben kann, die niemand sonst bemerkt! ;-)

Eine andere Gruppe probierte neue Computerspiele aus, die spielbar zur Verfügung stellte, zum Beipsiel "shift happens". Wie man sie spielt erklärten die Schüler anschließend in ihren selbstgedrehten Let's Play-Videos. Jetzt auf einem bekannten Videokanal zu sehen!